logo

Ilmenauer Olympiamärchen

Nach 20 Jahren wurde wieder eine olympische Medaille nach Ilmenau geholt. Dajana Eitberger gewann am 13.02.2018 Silber im Rennrodeln. Aus diesem Anlass organisierte der Rodelclub Ilmenau das „Olympia Winterland“ in der Goethepassage.

Bei einer Live-Übertragung konnten die Läufe auf einer Leinwand verfolgt werden. Das Rahmenprogramm war vielfältig.

Hier nahmen die Schüler der 8.Klassen teil. Sie absolvierten zahlreiche sportliche Winterstationen, betätigten sich als Flaggengestalter oder trainierten im Rennrodelsimulator. Natürlich bejubelten sie auch das erfolgreiche Abschneiden der Ilmenauer Sportlerin. Für einige Schüler gab es Preise mit dem Autogramm der Silbermedailliengewinnerin, welche übrigens bis zur 6.Klasse unsere Schule besuchte, bevor sie zum Sportgymnasium wechselte.

Die Klasse 9c des Gymnasiums unterstützte den Rodelclub tatkräftig. Sie betreuten die Stationen und leiteten das Wettkampfbüro! Dafür ernteten sie großes Lob von den Veranstaltern!