logo

12er Jahrgang des Gymnasiums „Am Lindenberg“ verabschiedet sich mit „Abikalypse“

Über 80 Abiturienten verabschiedeten sich unter dem Motto Abikalypse - Survival of the Best von ihren Lehrern und Mitschülern nach der Zeugnisausgabe am Mittwoch, d. 10.04.2019.

Mit kurzen Parodien über den vergangenen Schulalltag, Teamspielen gegen die Lehrer, bei denen zufälligerweise sehr knapp natürlich die Schülerteams gewannen und als Strafe die fünf Klassenleiter des 12er Jahrganges „infiziert“ sowie folglich unter Quarantäne gesetzt wurden.

Im Vorfeld der Veranstaltung wurden die Klassenleiter traditionell zu Hause mit besonders dafür gestalteten und gemieteten Fahrzeugen, teilweise seltenen Oldtimern, von ihren Kursen abgeholt. Bei stetig steigenden Temperaturen und sehr ideenreich gestalteten Choreografien der Tanzdarbietungen ging ein über einstündiges und sehr kurzweiliges Programm zu Ende. Ein starker Jahrgang geht ins Leben und die Schulgemeinschaft des Gymnasiums „Am Lindenberg“ wünscht dazu alles Gute.  

von Sibylle Eger-Pfützner

Fotos: privat Sibylle Eger-Pfützner