logo

Theater mal anders

-ein Artikel von Lisa-

Schon beim ersten Blick in den Gang entdecke ich Schüler des Englisch Projekts. Zwei Schüler, Franz F. 11 Jahre und Justin J. 13, warten vor dem Raum, in welchem das Theaterstück xxx. Das Projekt wird von Frau Preuß und Frau Schneider betreut. Die beiden Schüler standen erwartungsvoll und in ein Kostüm gekleidet im Gang. Sie waren gleich aufgeschlossen und erzählen mir, dass sie das Projekt gewählt hatten, da sie den Titel sehr interessant fanden. Der Raum ist gefüllt von gut gelaunten Schülern, welche das Theaterstück durchspielen. Als Grundlage wurde der Film zu dem Stück geschaut, um daraufhin die Rollenvergabe durchzuführen. Diese fand überraschend sehr harmonisch statt. Bei manchen Szenen entsteht etwas Unruhe oder Rollen werden durcheinander gebracht, doch Franz F. berichtet, dass das Klima sehr harmonisch wirkt. Das Projekt ist auf zwei nebeneinanderliegende Räume verteilt, damit kein Platzmangel herrscht. Die Klassenstufen sieben und acht sind am meisten vertreten. Trotzdem hatte ich den Eindruck eines geregelten Ablaufs und einer ausgeglichen Stimmung.