logo

"Frankreich aktuell" bringt französische Stimmung in die Gassen von Ilmenau

-ein Artikel von Lisa-

Wir betreten den Raum und die Teilnehmer des Projektes, „Frankreich Aktuell“, welche aus den zehnten und zwölften Klassen kommen, begrüßen uns mit entspannter Musik und lockerer Atmosphäre. Schüler, die dieses Projekt gewählt haben, teilen alle ein großes Interesse an Frankreich und an der französischen Sprache. Julia H., 17 Jahre, berichtet uns, dass das Projekt in drei Gruppen aufgeteilt ist. Die einen können sich an der Wand des Französischraumes anhand einer selbst angemalten Frankreichkarte verewigen, andere planen und veranstalten eine Rallye durch Ilmenau, die durch französische Highlights gekennzeichnet ist. Und dritte behandeln aktuelle Themen, um am Ende einen interessanten Vortrag auszuarbeiten sowie vorzustellen. Besonders beliebt zu sein schien uns die kreative Arbeit an der Wand.

Das Projekt insgesamt gibt viel Freiraum, da es an verschiedenen Orten stattfinden kann, in Ilmenau, im Kurs-Raum oder im Computerkabinett. Doch nicht nur das sind Gründe, warum Julia H.  dieses Projekt gewählt hat, denn in Pausen werden wichtige Präpositionen wiederholt. Die Pausen werden individuell von der Französischlehrerin, Frau Dornheim, welche von ihren Teilnehmern als sehr beliebt angesehen wird, festgelegt. Wir haben auch die Gruppe befragt, welche sich mit dem Vortrag über aktuelle Themen von Frankreich beschäftigt, und auch bei dieser wurden bis jetzt alle Erwartungen erfüllt. Jeder bringt sich ein  und auch hier war die Stimmung locker und entspannt.