logo

Schulpreis 2018

Der Schulpreis 2018 geht an das Gymnasium „Am Lindenberg“ in Ilmenau

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums „Am Lindenberg“ in Ilmenau nehmen seit 2000 am Wettbewerb „Jugend forscht“ bzw. „Jugend experimentiert“ teil. Alle gestarteten Gruppen werden vom Biologiekollegen Matthias Schirbock betreut. Mit ausgefallenen Projekten konnten viele vorderen Plätze im Regionalwettbewerb, Landeswettbewerb und im Bundeswettbewerb belegt werden. In diesem Jahr zeichnete die Jury das Gymnasium mit dem Deutschen Schulpreis 2018 aus. Die Übergabe dieses Preises fand am 16.06.2018 in Braunschweig statt.  Schulleiterinnen und Schulleiter der 88 ausgezeichneten Schulen aus Deutschland waren geladen. Die Plakette und das Preisgeld überreichten Herr Dr. Nico Kock, Mitglied des Vorstands der Stiftung Jugend forscht e.V. und Herr Christoph Knobloch, Geschäftsführer CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH, als Premiumförderer von Jugend forscht. Das Geld wird zur weiteren Arbeit im Bereich „Jugend experimentiert“ und „Jugend forscht“ eingesetzt. Die Plakette findet ihren Platz im Eingangsbereich unseres Gymnasiums und erinnert so an dieses wertschätzende Ereignis. 

Ich möchte mich ganz herzlich, für das Engagement und die Annahme der besonderen Herausforderung an diesem sehr wissenschaftlich orientierten Wettbewerb teilzunehmen, bei Herrn Schirbock und den Schülerinnen und Schülern unseres Gymnasiums dafür bedanken.