logo

Jugend forscht 2018 Landeswettbewerb in Jena

156 Schüler messen sich beim Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in Jena

In den Regionalwettbewerben des Bundeslandes hatten sich im Frühjahr 2018 insgesamt 156 Jugendliche mit 78 Projektarbeiten für das Landesfinale qualifiziert. Sie präsentierten nun ihre Einzel- oder Teamprojekte in den sieben Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik.

Hannes Schulze aus der Klasse 9a beteiligte sich mit seinem Thema: LISA–Linux-basierte Schüler-Administration. Er belegte den 2. Platz in der Sparte Schüler experimentieren im Fachgebiet Mathematik/Informatik.

Wir gratulieren Hannes zu seinem hervorragenden Erfolg.